Donnerstag , 22 August 2019
Startseite | Asien | Damnoen Saduak Floating Market, Ratchaburi Province, Thailand

Damnoen Saduak Floating Market, Ratchaburi Province, Thailand


Die Zeiten der schwimmenden Märkte in Thailand sind gezählt. Denn heutzutage braucht man diese schon allein wegen der veränderten Mobilitätsstruktur nicht mehr. Doch der Tourismus hat zumindest einige dieser Märkte am Leben erhalten. Rund 100 km vom Zentrum Bangkoks entfernt, in der Provinz Ratchaburi, liegt der Damnoen Saduak Floating Market. Trotz der Vielzahl der Touristen ist dies ein lohnendes Ausflugsziel – denn alleine schon wegen des bunten Treibens auf den Kanälen ist es wert, sich das mal anzuschauen. Einkaufen braucht man dort nicht, denn die Preise sind ebenfalls auf touristischem Niveau. Obwohl einige der Snacks – wie etwa heiße Kokosküchlein oder ein paar Stücke Obst durchaus erschwinglich sind.

Rund um den Floating Market haben sich unzählige Shops und Lokale angesiedelt. Dort bekommt man von den Pumphosen bis zum Halstuch alles, was man als Tourist so gerne mitnimmt. Handeln ist angesagt. Wer übrigens die Gelegenheit hat, den Wochenend-Markt Jatujak (Chatuchak) in Bangkok zu besuchen, hat dort bessere und vor allem größere Auswahl. Aber auch dort muss man handeln – das wird ganz einfach erwartet.

Damnoen-Saduak-Floating-Market

Buntes Treiben am Kanal

Damnoen-Saduak-Floating-Market

Frische Kokosnüsse

Damnoen-Saduak-Floating-Market

Einige der Verkäuferinnen arbeiten schon seit Jahrzehnten am Markt

Damnoen-Saduak-Floating-Market

Schwimmende Küche

Damnoen-Saduak-Floating-Market

Die Klongs dienen immer noch als Verkehrswege

Damnoen-Saduak-Floating-Market Damnoen-Saduak-Floating-Market

Weitere Informationen:FTI Touristik

Reiseveranstalter FTI bietet ein sehr buntes und vielseitiges Thailand-Programm mit zahlreichen organisierten Ausflügen.

Ein Blick in den Südostasien-Katalog lohnt sich jedenfalls – denn es gibt vielfältige Kombinationsangebote mit anderen Destinationen.

AmLiebstenReisen wird in den nächsten Wochen einige Destinationen Südostasiens vorstellen.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*