Sonntag , 4 Dezember 2022
Startseite | Asien | Hongkong von oben: Kowloon und Hong Kong Island, China

Hongkong von oben: Kowloon und Hong Kong Island, China


Hongkongs Skyline ist spektakulär: Die Vielzahl der Wolkenkratzer auf beiden Seiten – Kowloon und Hong Kong Island – ist auch von der Vogelperspektive leicht zu erkennen. Die Bilder entstanden kurz vor dem Landeanflug auf die großartige Metropole im Perlfluß-Delta. Und sie stehen auch für dieses scheinbar unbegrenzte Wachstum dieser großartigen Stadt. Hongkong ist ein „New York des fernen Ostens“ – eine Metropole, die ähnlich ihrem amerikanischem Pendant, niemals schläft.

Bemerkenswert ist übrigens auch der kulinarische Höhenflug in dieser großartigen City…..doch darüber habe ich hier schon berichtet. Doch der Hochgenuß ist unmittelbar mit Hongkong verbunden, denn diese Stadt steht für Kulinarik schlechthin.

Hongkong from above

Hongkong above

Weitere Informationen:

Für die Einreise in die Chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong (und übrigens auch Macau) benötigen österr. und deutsche Staatsbürger lediglich einen gültigen Reisepass. Wer allerdings in die VR China weiterreisen will, muss vorab ein Visum beantragen.

Hongkong Tourism Board, Humboldtstrasse 94, 60318 Frankfurt
Tel: +49 (0)69 – 959 12 90
Fax: +49 (0)69 – 597 80 50

www.discoverhongkong.com/de/

Mein Hoteltipp: FTI Touristik

Harbour Grand Hongkong – 5*Sterne

23 Oil Street, North Point

Das 820-Zimmer Hotel nahe der MRT-Station Fortress Hill (Exit A) bietet hervorragende Ausblicke auf die Skyline von Kowloon und Hongkong-Island, sowie auf die allabendliche Lichtshow ‚Symphony of the lights’ vom Le 188˚ Restaurant & Lounge, sowie das Kantonesische Kwan Cheuk Heen Restaurant im 5. Stock.

Hotelbeschreibung

Anreise

Derzeit günstigste Verbindung – preislich und zeitlich – bietet FINNAIR http://www.finnair.com via Helsinki. Seit März 2016 kommt der brandneue A350 auf der Strecke Helsinki-Hongkong zum Einsatz. Das Flugzeug bietet noch größeren Komfort und eine deutlich breitere Kabine. Finnair ist die erste europäische Airline, die diesen Jet geordert hat.

finnair_logo

 






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*