Dienstag , 23 Januar 2018
Startseite | Asien | Von Nha Trang nach Dalat, Vietnam

Von Nha Trang nach Dalat, Vietnam


Die Welt durch das Autofenster betrachtet: Auf dem Weg von der Küstenstadt Nha Trang ins Hochland nach Dalat.

Wir waren schon eine ganze Weile mit dem Chauffeur unterwegs. Er konnte kein einziges Wort Englisch. Jedes mal, wenn wir etwas haben wollten, mussten wir mit der Agentin in Ho-Chi- Minh-City telefonieren. Das ist der Nachteil, wenn man eine Reise mit einer Agentur vor Ort bucht, die gerade keinen englischsprachigen Reiseleiter zur Verfügung hat. Dann wird man eben nur mit dem Fahrer auf Reisen geschickt.

Autofahrten in Vietnam sind nicht ganz ohne, daher ist es klüger, nicht selbst zu fahren – auch wenn es mittlerweile diese Angebote gibt. Die Durchschnittsgeschwindigkeiten auf Autofahrten in Vietnam sind sehr niedrig – man könnte sogar sagen, dass sie sehr überschaubar sind. Autobahnen gibt es kaum und auf den Landstraßen ist vom Pferdekarren bis zum Lastwagen alles unterwegs.

On the Road Vietnam

Ortseinfahrt in irgendeinem kleinen Dorf vor den Toren von Nha Trang

Das Bild der Ortseinfahrt spiegelt die Verkehrssituation ganz hervorragend wider: Fahrzeuge kommen aus allen Himmelsrichtungen und fahren in alle Himmelsrichtungen. Die einzige Überlebensstrategie hier ist, die Geschwindigkeit massiv zu drosseln und konsequent den Weg zu gehen

on the roads vietnam

Ortsdurchfahrt

Die Vietnamesen sind gesittete Autofahrer. Aggressionen im Straßenverkehr – wie man sie von Mittel- und Südeuropa her kennt – sind nicht Teil des Konzepts. Es herrscht eine geschmeidige Gelassenheit trotz häufig widriger Straßenverhältnisse und kreuz und quer fahrender Mopeds. Hupen hat lediglich die Bedeutung auf sich aufmerksam zu machen – nicht aber um andere zu drangsalieren.

on the road vietnam

Prekäre Verkehrssituation

Mein Tipp:

Es ist wesentlich besser, eine Vietnam-Reise bereits vor der Ankunft im Land zu buchen – vor allem dann, wenn man nur begrenzt Zeit hat. (Selbsterkenntnis nach einer Reihe von Ärgernissen).FTI Touristik

Der Veranstalter FTI  bietet mehrere verschiedene Vietnam – Rundreisen an. Ein Blick in den brandneuen SÜDOSTASIEN-KATALOG lohnt sich jedenfalls.

Eine der besten Rundreisen ist die 12-tägige Fahrt

Höhepunkte Vietnams

12 Tage / 11 Nächte

(im Katalog auf den Seiten 156/157)

Information und Buchung bei FTI  oder in über 1.000 FTI Partnerreisebüros in Österreich

 






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*