Montag , 22 April 2019
Startseite | Asien | Skyline Kuala Lumpur, Malaysia

Skyline Kuala Lumpur, Malaysia


Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur hat ihr Gesicht in den vergangenen 15 Jahren massiv verändert: der wirtschaftliche Aufschwung hat dazu geführt, dass man viele auffällige Hochhäuser hochgezogen hat. Besonderes Augenmerk ziehen die Petronas Twin Towers auf sich. Die beiden 452 m hohen Gebäude waren von der Eröffnung 1998 bis 2004 (mit der Fertigstellung des 101 Taipeh) die höchsten Häuser der Welt.

Standen die Twin-Towers des malaysischen Erdölkonzerns zunächst ziemlich allein auf weiter Flur, hat sich dieses Bild in den vergangenen zehn Jahren massiv geändert, denn es sind fast unzählige weitere Hochhäuser hinzugekommen. Mittlerweile muss man das alte KL quasi schon fast mit der Lupe suchen, denn bis auf den Merdeka Square, sind die modernen Türme der Altstadt ziemlich auf den Leib gerückt.

Das alte Malaysia findet man nur noch in den Randbezirken der Stadt – in den Vororten im Norden und Nordosten. Es ist natürlich höchst interessant, eine Malaysia-Rundreise zu machen, um zu sehen, wie die  Städte alle einst ausgesehen haben.

Kualalumpur1

Die Petronas Twin Towers

kualalumpur2

Mein Tipp:FTI Touristik

Der Reiseveranstalter FTI bietet einige Malaysia-Rundreisen an. Großer Vorteil dabei: man besucht auch die sonst schwieriger zu erreichenden Regionen.

Man sollte genau wählen, was man genau sehen will – denn selbst die Halbinsel Malaya – also West-Malaysia – hat sehr viel zu bieten.

 

Malaysia-Schmelztiegel der Kulturen

8 Tage / 7 Nächte ab/bis Kuala Lumpur oder ab Singapur bis Kuala Lumpur

 

ab € 1.199,- p- P.






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*