Mittwoch , 12 August 2020
Startseite | Asien | Warten am Bahnhof, Ipoh, Malaysia

Warten am Bahnhof, Ipoh, Malaysia


Ich als later Zugfahrer wollte und will immer mit dem Zug fahren. Der urprüngliche Plan wäre gewesen, in die Cameron Highlands zu fahren und von dort weiter nach Penang. Doch manchmal wollen die Sachen auf Reisen einfach nicht funktionieren – und das war da auch so.

Ich hatte drei Tage Zeit von Kuala Lumpur nach Penang zu kommen und habe kurzerhand den Zug gebucht, in Ipoh Station und dort übernachtet. Und dort steht dieser wunderschöne Bahnhof – übrigens ist der alte in KL auch wunderschön -.

Ipoh ist keine Touristenstadt, weil es eigentlich nicht viel zu sehen gibt. Aber das Schicksal hat mich dorthin geführt……

Mein Tipp:FTI Touristik

Malaysia ist ein sehr einfach zu bereisendes Land – und es hat extrem viel zu bieten. Dennoch wird es – zu Unrecht – immer noch sehr stiefmütterlich behandelt. Wer zum ersten Mal kommt, sollte eine Rundreise buchen, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Der Reiseveranstalter FTI hat einen sehr umfangreichen Asien-Katalog mit vielen verschiedenen Angeboten.

Asien Katalog zum Blättern

Es gibt ein- bis zweiwöchige Rundreisen –

auf Wunsch mit  Verlängerungen in Penang oder auch in Langkawi (Baden)






Deine Meinung?









Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*